Pferde

Derbymed Ulcosan

  • Art.-Nr.
  • 347780
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

68,85

inkl. ges. MwSt. 7 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / kg

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

Ulcosan setzt an vielen Ursachen von Magenschleimhautläsionen an und stellt eine systematische und komplette Behandlung dar.

Ein Produkt- und Anwendungsvideo finden Sie unter folgendem Link: www.youtube.com/watch

Einsatzgebiete:
Bei Magenschleimhautveränderungen (Gastritis) bis hin zu Magengeschwüren (Ulcera). Prophylaktische Gabe: in der Absetzphase der Fohlen, bei hoher Leistungsbeanspruchung und bei bereits bestehenden Vorerkrankungen des Magens.

Wirkung:
Die Abheilung der Magenschleimhautläsionen wird durch die in Ulcosan enthaltenen pflanzlichen Komponenten (Traubenkerne, Mariendistel, Yucca schidigera, Süßholzwurzel) gefördert.

Pektine aus Möhren- und Apfeltrester schützen die Magenwand durch ihre gelbildenden Eigenschaften. Magnesiumcitrat und Tryptophan weisen stressmindernde Eigenschaften auf und setzen somit an einer Ursache der Magenprobleme an. Pre- und probiotische Hefen fördern die physiologischen Verdauungsvorgänge und bringen das Darmmilieu wieder ins Gleichgewicht.

Analytische Bestandteile: Rohprotein 11,0 %, Rohfett 4,0 %, Rohfaser 12,0 %, Rohasche 9,5 %, Natrium 0,4 %, Magnesium 0,8 %

Zusammensetzung: Apfeltrester, Karottenpulver, Johannisbrotmehl, Bananenpulver, Süßholzwurzel, Leinkuchen, Mariendistel, Yucca schidigera, Biertreber, Magnesiumcitrat, Traubenzucker, Traubenkernmehl, Kohlensaurer Algenkalk, Zuckerrübenmelasse, Bierhefe, Artischockenblätter

Zusatzstoffe je kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Lecithin (E 322) 10.000 mg, Cholinchlorid 3.000 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat [E 6]) 1.400 mg, L-Tryptophan 2.000 mg
Verdaulichkeitsförderer: 150 x 109 KBE Saccharomyces cerevisiae (NCYC Sc47 / 4b 1702)

Karenzzeit nach ADMR: 48 Stunden

Ulcosan soll über einen Zeitraum von mindestens 3 Wochen gefüttert werden.
 

Nach oben