Hunde

OmniPet Oxazen Tab

  • Art.-Nr.
  • 333544
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

43,42

inkl. ges. MwSt. 7 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / Tabletten

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

Bei hohen Anforderungen an den Bewegungsapparat, speziell an die Gelenke, steigt der Bedarf an Calcium, Glycosaminoglycanen (GAG) und Omega-3-Fettsäuren.

Dieser kann mit gedeckt werden. Durch die Verwendung von grünen Lippenmuscheln (orig. Perna-canaliculus-Rezeptur), Krebstieren und Seealgenmehl werden sehr hohe GAG-Gehalte (Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure) erreicht. Da sie Bestandteil der amorphen Grundsubstanz sind, ständig verbraucht und wieder neu synthetisiert werden müssen, ist eine exogene Zufuhr dieser Bausteine notwendig und sinnvoll. Die Lippenmuscheln enthalten gleichzeitig die wichtigen Omega-3-Fettsäuren, die Ausgangsprodukt für notwendige Mediatoren im Organismus sind.

Anwendungsgebiete:

  • zur Unterstützung des Knochen-, Bindegewebs- und Knorpelstoffwechsels
  • zur Unterstützung er Regeneration von Knorpelgewebe
  • zur Förderung der Kollagenproduktion für eine Stärkung des Bindegewebes von Kapseln, Bändern und Sehnen
  • in der Aufzucht zur Unterstützung des Skelettwachstum
  • für die Optimierung des Verbrauchs von Glycosaminoglycanen

Zusammensetzung: Grünlippmuschelfleisch, Milchzuckerpulver

Inhaltsstoffe: 32,1% Rohprotein, 4,3% Rohfett, 0,0% Rohfaser, 4,6% Rohasche

Zusatzstoffe: Vitamin E (als Vitamin-E-Präparat) 5.455 mg, Vitamin B1 (als Thiaminmononitrat-Reinsubstanz) 636 mg,
Vitamin B2 (als Riboflavin-Reinsubstanz) 727 mg, Vitamin B6 (als Pyridoxol-hydrochlorid-Reinsubstanz) 1.364 mg,
Vitamin C (als L(+)-Ascorbinsäure-Reinsubstanz) 68.182 mg, Selen (als Natriumselenit) 14 mg

Fütterungsempfehlung:
Hunde:

1 Tabl./ Tag unter 25 kg KGW
2 Tabl./ Tag über  25 kg KGW
Katzen:
1 Tabl./ Tag

Zu ernährungsbedingten Unterstützung des Knochen- und Gelenkwechsels wird die Verfütterung halbjährlich einen Monat lang empfohlen. Therapiebegleitend empfiehlt sich eine Futterergänzung über 4 Monate.

Hinweis: Der zulässige Höchstgehalt an Spurenelementen im Alleinfutter oder in der Tagesration darf nicht überschritten werden.

Packung mit 60 Tabletten
 

 

 

 

Nach oben