Hunde

PlantaFerm-KT

  • Art.-Nr.
  • 358817
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

14,50

inkl. ges. MwSt. 7 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / 100Gramm

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

PlantaFerm-KT Pulver - zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darmes, z.B. bei und nach akutem Durchfall

Indikationen:

  • Akute und chronische Durchfälle, Dysbakterien
  • Magen- Darm- Infektionen (bakteriell, viral, parasitär)
  • Akute Vergiftungen
  • Neigung zu Verstopfung und Flatulenz
  • Schutz der Leber und Nieren über die Toxinbindung im Darm
  • Chronische Hautprobleme
  • Darmsanierung nach Applikation von Antibiotika

PlantaFerm-KT hilft beim Aufbau und der Stabilisierung der Darmflora durch die Wirkung von Prä- und Probiotika. Diese bauen die Darmflora wieder auf und stabilisieren diese. Krankheitserreger und Toxine werden schnell gebunden. Dazu regen Heilkräuter den Appetit und den Stoffwechsel an und beruhigen den Darm. Die Kotkonsistenz kann sich schnell normalisieren. Das darmassoziierte Immunsystem wird aktiviert und die Entzündungssymptome gemildert. Hunde müssen nur eine geringe Menge Pulver aufnehmen und nehmen es allgemein gerne auf.

Wirkungsweisen der Bestandteile:

  • Immunglobulinreiches Volleipulver bindet Erreger aktiv (z.B. Rotaviren, Coronaviren, Kryptosporidie)
  • Klinoptiloith und Kieselgur binden Erreger, Gifte, Gase, Schwermetalle und Ammonium im Darm. Damit werden Leber und Niere mit der Entgiftung entlastet.
  • Extrahierte Hefe dient als Angriffspunkt für Erreger (MOS), die dann den Darm weniger angreifen.
  • Apfel-Pektin ist ein Präbiotikum, das als Ballaststoff wirkt und ebenfalls Giftstoffe bindet. Es kann auch Flüssigkeit binden und dickt damit den Kot ein.
  • Enterococcus faecium ist ein Probiotikum, das den Aufbau einer gesunden Darmflore unterstützt.
  • Zichorieninulin (Fructooligosaccharide, FOS) ist ein Präbiotikum, das gleichzeitig die Immunabwehr stärkt. Es wird im Dickdarm durch die Bakterienflora abgebaut. Kurzkettige Fettsäuren senken den pH- Wert, was gut für die gesunden Darmbakterien ist (Bifidobakterien).
  • Kräuterextrakte (Curcuma, Federmohn, Kümmelöl, Kamille, Tannin) wirken appetitanregend, stoffwechselanregend, krampflösend und darmberuhigend
  • Natriumbicarbonat wirkt als Puffersubstanz stabilisierend auf den Säure-Basen-Haushalt
  • Glucose, Süßmolkepulver und Lactose dienen als schnelle Energielieferanten dem Ausgleich des Energieverlustes und der Regeneration der Darmschleimhaut

Zusammensetzung: Glukose, Sprühsüßmolkepulver, Gelbwurzel (gemahlen), Natriumchlorid, Laktose, Natriumbikarbonat, Pektin, Zichorieninulin, Kaliumchlorid, Volleipulver (reich an Antikörpern), Hefe (extrahiert), Grünmehl

Inhaltsstoffe: Rohprotein 5,2 %, Rohfett 1,0 %. Rohfaser 0,9 %, Rohasche 22,1 %, salzsäureunlösliche Asche 10,0 %, Natrium 3,1 %, Kalium 2,1 %

Zusatzstoffe (je kg): 2 x 10^10 KBE Enterocossuc faecium DSM 10663 / NCIMB 10415
Trennmittel: 70.000 mg Klinoptilolith sedimentären Ursprungs, 40.000 mg Kieselgur

Fütterungsempfehlung:
Bei deutlicher Reduktion des Futters auf mindestens die Hälfte der gewohnten Ration wird PlantaFerm-KT für mehrere Tage als Beifutter gegeben. Es kann mit Wasser breiig angerührt oder unter das verbleibende Futter gemischt werden. Empfohlene Tagesmenge Hund:

Körpergewicht des Hundes Empfohlene   Tagesmenge
  5 - 10 kg   5 - 10 g
10 - 20 kg 10 - 20 g
20 - 40 kg 20 - 40 g


Nicht mehr als 14% in der Tagesration verfüttern. Die Tagesdosis wird einmalig, oder in 2 - 3 Portionen eingegeben. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung den Tar eines Tierarztes einzuholen und den Tieren ständig Zugang zu frischem Trinkwasser zu ermöglichen.

1 leicht gehäufter Teelöffel entspricht ca 6 g

 

Nach oben