Hunde

astoral UTI

  • Art.-Nr.
  • 335253
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

25,55

inkl. ges. MwSt. 7 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / Stück

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

Produkteigenschaften:

  • zur Auflösung von Struvitsteinen
  • zur Verringerung der Struvitsteinrezidivierung
  • bei Erkrankung der unteren Harnwege des Hundes

Zur Verringerung der Gefahr des Wiederauftretens von Harnsteinen ist es wichtig, die Blase durch längerfristige Gaben von Urothel-stärkenden Substanzen aus der Nahrung vor Reizungen zu schützen. astoral UTI Tabletten enthalten zum Ausgleich ernährungsbedingter Mängel entsprechende Zusätze.

  • Schalentierkonzentrate sind reich an Glykosaminglykanen (GAG). Als Bestandteil des Urothels verstärken sie die Schleimauskleidung der Blasenwand, beruhigen die Reizungen und verhindern möglicherweise die Neubildung von Harnkristallen.
  • Vitamin K aktiviert Proteine, die u.a. für die Elastizität des Bindegewebes der Blasenwand essenziell sind.
  • Beta-Glukane aus Hefezellwänden besitze ein ausgeprägtes Redopotential und stärken die Infektionsabwehr. geringe Mengen von Calciumchlorid fördern die Einstellung eines ideal sauren pH-Wertes im harn ohne den pH zu massiv zu verändern.

Wesentliche ernährunsphysiologische Merkmale: Mittlerer Magnesiumgehalt, harnsäurende Stoffe

Zusammensetzung: Schalentierkonzentrat 50 %, Weizenkleber 15 %, Hefen, Calciumphosphat, Glucose, Fette und Öle,  Milch und Molkereierzeugnisse, Calciumchlorid 1 %, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse

Inhaltsstoffe: Protein 34,6 %, Rohfett 2,5 %, Rohfaser 6,3 %, anorganische Stoffe 6,9 %, Calcium 1,6 %, Phosphor 0,95 %,
Natrium 0,03 %, Kalium 0,07 %, Chloride 0,7 %, Schwefel 0,23 %, Magnesium 0,05 %

Zusatzstoffe je kg: Vitamin K1 500 mg

Fütterungsempfehlung:
Tagesmenge pro 10 kg Körpergewicht: 1 Tablette
Tablette direkt ins Maul oder zusammen mit dem Futter verabreichen. Wasser zur freien Aufnahme anbieten.

Fütterungsdauer zur Auflösung von Struvitsteinen 5 bis 12 Wochen.
Fütterungsdauer zur Verringerung von Struvitsteinrezidivierung bis zu 6 Monaten.

Abpackungen:
Dose mit   30 Tabletten
Dose mit 125 Tabletten
 

 

 

 

Nach oben