Pferde

Equipur-Kühlgel von Vetripharm

  • Art.-Nr.
  • 330689
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

32,90

inkl. ges. MwSt. 19 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / 100Gramm

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

Pflegeprodukt für Pferde - Kühlt und entspannt den Bewegungsapparat.

EQUIPUR-Kühlgel ist ein erfrischendes und hautfreundliches Aktivgel mit besonderer Tiefenwirkung. Es entspannt und reaktiviert Muskeln, Sehnen,  Bänder sowie Gelenke nach Beanspruchung und Ermüdung durch eine intensive und lang anhaltende Kühlung.

Die Gelenke mit ihren Knorpeln und dem umgebenden Bindegewebe sowie Muskulatur und Sehnen sind beim Leistungspferd sehr hohen  Belastungen ausgesetzt. Deshalb braucht der Organismus Nähr- und Wirkstoffen, die eine schützende und regenerierende Funktion auf die  Gewebe des Bewegungsapparates ausüben.

Glykosaminoglykane wie Chondroitinsulfat sind ein Hauptbestandteil des Bindegewebes. Dazu gehören die Sehnen und Sehnenscheiden, der Bandapparat, die Gelenkkapseln und -knorpel sowie die Gelenkflüssigkeit (Synovia). Die Grundsubstanz des Bindegewebes mit ihren  Glykosaminoglykanen ist zum einen verantwortlich für dessen mechanische Belastbarkeit, zum anderen dient sie als „Transporteur“ von Nähr-  und Abfallstoffen zwischen den Bindegewebszellen und der Blutbahn. Bei einer Verminderung der Glykosaminoglykan-Konzentration durch  Verletzungen, chronische Veränderungen (z.B. Arthrosen, alte Sehnenschäden), starke Belastungen oder durch den natürlichen  Alterungsprozess können diese Aufgaben nicht mehr erfüllt werden.

Omega-3-Fettsäuren und Kräuter bewirken eine geringere Anfälligkeit für Entzündungen und allergische Reaktionen, eine Erhöhung der  Geschmeidigkeit und Widerstandskraft der Gelenke, Bänder, Sehnen und Muskeln sowie ein schnelleres Abheilen bei krankhaften Veränderungen.

Kieselgur stärkt und festigt das Bindegewebe und erhöht dessen Elastizität.

Spurenelemente und Vitamin C werden zur Unterstützung des Kollagenaufbaus benötigt.

Methionin und MSM sind biologisch aktive Schwefelverbindungen. Sie haben einen wesentlichen Einfluss auf die Belastbarkeit der Sehnen-  und Gelenkstrukturen.

Vitamin E und Selen erhalten die Stabilität sowie die Reißfestigkeit der Sehnenfasern.


Anwendung:
Auf die beanspruchten Stellen auftragen und sorgfältig einmassieren. Anschließendes Bandagieren (nach ca. 30 bis 40 Minuten) erhöht die  Langzeitwirkung. Neben der Anwendung am Pferdebein hat das Auftragen auf die Sattel- und Gurtlage nach Belastungen zum „Refreshing“  einen besonders belebenden Effekt.
Durch die Förderung der Durchblutung wird die Wärme aus der Tiefe der Muskulatur, Sehnen, Bänder und Gelenke an die Oberfläche abgeführt (kein Wärmestau) und der Stoffwechsel im Gewebe aktiviert.

Nicht auf offene Wunden auftragen!
 

 

 

 

Nach oben