Pferde

Laktovex Forte

  • Art.-Nr.
  • 348152
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

27,54

inkl. ges. MwSt. 7 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / kg

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

Der Tränkenzusatz und Milchaustauscher bei Wasserverlust durch Verdauungsstörungen.

Laktovex Forte ist ein spezielles diätetisches Ergänzungsfuttermittel für Kälber, Lämmer, Ferkel und Fohlen.

Es enthält sowohl Elektrolyte als auch leicht verdauliche Kohlenhydrate, welche bei Durchfall beide dringend benötigt werden. Weiterhin wird durch die Kombination von Huminsäure mit Schleimstoffen (Hydrokolloide und Polysaccharide) die Darmschleimhaut geschützt und die Darmflora stabilisiert.

Anwendung:
Zur diätetischen Futterergänzung:

  • bei Gefahr von, während oder nach Verdauungsstörungen
  • als Rehydrationstränke geeignet
  • zur schnellen Elektrolyt- und Kohlenhydratversorgung
  • zur unterstützung der natürlichen, physiologischen Darmflora
  • auch zum Einmischen in die Tränke

Ansatz:
100 g Pulver in 1,5l bis 2,0 l warmes Wasser oder Milchtränke einmischen. Vor der Fütterung kurze Zeit anquellen lassen. Kann mit Medikamenten versetzt werden.

Als Ersatz von Milch oder als Milchaustauschprodukt:
Kalb, Lamm, Fohlen:                  1,5 - 2,5 l                         2 - 3 mal am Tag
Ferkel (5 - 10 kg KGW):             1,0 - 1,5 l                         am Tag

Empfohlene Fütterungsdauer 1 - 7 Tage. Als Alleinfutter 1 - 3 Tage

Zusammensetzung: Glucose 37,6 %, Cellu- Ligno- Carbon- Isolat (Huminsäure Typ 67) 29,8 %, Molkepulver 9,2 %, Bananenmehl 4,5 %, Leinsamen 3,0 %, Sojafeinmehl 3,0 %, Haferfeinmehl 2,5 %, Hefen 1,3 %, Zucker 1,0 %, Natriumchlorid 0,6 %, Magnesiumpropionat 0,5 %, Natriumbicarbonat 0,5 %, Dicalciumphosphat 0,5 %

Inhaltsstoffe: Rohprotein 6,3 %, Rohfett 1,3 %, Rohfaser 2,7 %, Rohasche 6,0 %, Gesamtzucker 38,7 %, Stärke 1,9 %, Laktose 5,4 %, Natrium 0,4 %, Chloride 0,3 %, Calcium 0,2 %, Phosphor 0,2 %, Magnesium 0,1 %, Kalium 0,3 %, Lysin 0,2 %
 

Nach oben