Pronefra

  • Art.-Nr.
  • 353729
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

20,96

inkl. ges. MwSt. 7 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / 100ml

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

Schmackhafte orale Suspension für Katzen. 

Diät - Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz. 

PRONEFRA® ist sehr schmackhaft und zeichnet sich durch 5 besondere Inhaltsstoffe aus:

Calciumcarbonat und Magnesiumcarbonat verringern die Verfügbarkeit von Phosphor durch Bindung im Darm.
Von Chitosan ist bekannt, dass es urämische Toxine im Darm bindet.
Die Polysaccharide von Astragalus tragen zum Erhalt einer normalen Nierenarchitektur bei, indem sie das Fortschreiten der fibrotischen Veränderungen reduzieren.
Die marinen Oligopeptide unterstützen den Erhalt eines ausgeglichenen Blutdrucks.

Zusammensetzung: Astragalus (9,5%), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügel), Calciumcarbonat (3,57%), hydrolisierte Fischproteine (1,9%), Magnesiumcarbonat (0,95%), Chitosan (0,95%), Fettsäureglycerinester

Zusatzstoffe je kg:
Technologische Zusatzstoffe:
Butylhydroxytoluol (BHT), E 321 (1b): 190 mg*; Polyoxyethylen-(20)-Sorbitan-Monooleat, E 433 (1): 4 800 mg.

  • 1 ml PRONEFRA enthält ungefähr 0,02 mg BHT

Analytische Bestandteile: Rohprotein 7,9%; Rohfett 72,3%; Rohasche 4,8%; Rohfaser 0%; Calcium 1,39%; Magnesium 0,27%; Phosphor 0,13%; Kalium 0,19%; Natrium 0,19%

Verwendungshinweis:
Vor Gebrauch schütteln. Ein leichtes Sediment ist normal. Zweimal täglich mit Futter oder direkt vor oder nach der Fütterung mit der Dosierspritze verabreichen (1 ml / 4 kg zweimal pro Tag); anfänglich bis zu 6 Monate. PRONEFRA® ist sehr schmackhaft und deshalb einfach zu verabreichen. Es kann mit Futter vermischt oder mit der beiliegenden Spritze direkt ins Maul des Tieres verabreicht werden. Die angegebene Dosierung nicht überschreiten. Wasser sollte immer zur Verfügung stehen. Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder Verlängerung der Anwendung den Rat eines Tierarztes einzuholen.

Eine frühzeitige Gabe kann Leben verlängern.

Beim Auftreten klinischer Symptome sind bereits 75 % der Nephrone zerstört.
 

Nach oben