Hunde

Regoculan Augentropfen

  • Art.-Nr.
  • 349830
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

14,64

inkl. ges. MwSt. 19 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / 100ml

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

Verwendungszweck und Eigenschaften:

Diese sterile ophthalmische Lösung befeuchtet das Auge und und wirkt wiederaufbauend bei Hornhautdefekten.

  • Dazu gehören Geschwüre oder oberflächliche Verletzungen.
  • Auch die antibiotische Therapie kann durch das enthaltene Natrium-EDTA und Lactoferrin unterstützt werden.
  • Außerdem können sie zum Hornhautschutz und nach Operationen eingesetzt werden.
  • Das Natrium- EDTA greift die Bakterienwände an und überstützt damit die Antibiotika.
  • Lactoferrin verringert bei Geschwüren die Zerstörung der Hornhaut und beschleunigt die Wundheilung.

Die Lösungsgrundlage ist der natürlichen Tränenflüssigkeit nachempfunden. Dadurch wird Regoculan gut vertragen. Sie sind feuchtigkeitsspendend und filmbildend und führen dadurch zu einer schnelleren Milderung von Augenreizungen.

Zusammensetzung: Natrium- EDTA 0,30 %, Filmbildner, Lactoferrin, isotonische Lösung, gepuffert auf pH 7,2

Anwendungshinweise und -tipps:

  • Geben Sie zwei- bis viermal täglich 1 - 2 Tropfen in das Auge, sofern nicht anders vom Tierarzt empfohlen.
  • Im Bedarfsfall kann Regoculan unbedenklich auch häufiger angewendet werden.
  • Bei der Verabreichung sollten die Tropfen handwarm sein, da sie dann von den Tieren am besten akzeptiert werden.
  •  
  • Zumindest bei kleineren Tieren lassen sich Ausweichbewegungen besser kontrollieren, wenn Sie deren Aktionsradius durch sanftes andrücken an den eigenen Körper verringern.
  • Umfassen Sie mit der Hand dem Kopf des Tieres und ziehen Sie dabei das untere Augenlid mit Ihrem Daumen leicht nach unten.
  • Das Regoculanfläschchen nehmen Sie zur Verabreichung der Tropfen in die andere Hand.
  • Achten Sie darauf, mit der Flasche nicht das Auge zu berühren.
  • Stützen Sie sich hierzu seitlich oder oberhalb des Auges mit dem Handballen am Kopf des Tieres ab.
  • So halten Sie bei Abwehrbewegungen stets einen Sicherheitsabstand.
  • Das Fläschchen sollte in einem flachen Winkel und nicht zu senkrecht darüber gehalten werden.

Die Haltbarkeit beträgt nach Anbruch 30 Tage.
 

Nach oben