Beratungshotline info@tiervitalshop.de | Tel: MO-DI & DO-FR 14:00 - 17:00 Uhr Ab 14 Uhr erreichbar

Online Shop für Tiermedikamente - Diät-futter - Tierbedarf

Warenkorbvorschau
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.
Lieferland

Summe
Warenwert (Netto)
0,00 €
Warenwert (Brutto)
0,00 €
Versandkosten (Netto)
0,00 €
Versandkosten (Brutto)
0,00 €

Gesamtsumme (Netto)
0,00 €

Gesamtsumme (Brutto)
0,00 €
reptilien

Agrobs Testudo Original Landschildkrötenfutter

Art.-Nr.  155191

Lieferzeit:
2 - 5 Tage *


34,95 €
Grundpreis:
2,69 € / kg
inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Noch Fragen Linie

Sie erreichen uns
MO-DI & DO-FR
14:00-17:00 Uhr

per Mail unter
info@tiervitalshop.de

oder per Telefon unter
07161 - 95 66 068

Linie Noch Fragen

Beschreibung

TESTUDO Original  Landschildkrötenfutter

  • Testudo ist ein extrem eiweißarmes Futter.
  • Es enthält ausgesuchte, sehr proteinarme und gleichzeitig rohfaserreiche Gräser.
  • Durch die verringerte Eiweißzufuhr werden insbesondere Leber und Nieren entlastet und die Entschlackung des Körpers gefördert.
  • Die Fütterung von Testudo wird besonders in der Übergangszeit und speziell vor der Einleitung in die Winterstarre der Landschildkröten empfohlen

Die Ernährung wild lebender Landschildkröten richtet sich immer nach den natürlichen Gegebenheiten der Vegetation. In ihren ursprünglichen Lebensräumen ist die eigentliche Vegetationszeit meist auf eine kurze Zeit beschränkt, die in der Zeit vom Hochsommer bis in den Herbst von Trockenheit und Hitze abgelöst wird. Im Frühjahr ist der Gehalt an Rohfaser in den Pflanzen relativ niedrig und der Eiweißgehalt hoch. Im Laufe des Sommers „altern“ die Kräuter und Gräser. Der Rohfasergehalt nimmt demnach im Hochsommer zu, wohingegen der Eiweißgehalt dann stark absinkt.
Um den Bedürfnissen des Organismus gerecht zu werden, sollte eine angepasste Zusammensetzung der Fütterung im jahreszeitlichen Ablauf vorliegen.

Testudo für alle Landschildkröten -  ist extrem eiweißarm und rohfaserreich:

  • fördert die Entschlackung des Körpers
  • bietet eine, an die natürlichen Lebensräume der Landschildkröten, angepasste Ernährung
  • gewährt eine optimale Rohfaserversorgung und sorgt so für die Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora
  • enthält kein Getreide oder tierische Bestandteile
  • bietet ein ideales Calcium-Phosphor-Verhältnis
  • kann jederzeit zur freien Aufnahme angeboten werden
  • ist frei von Geschmacks- und Konservierungsstoffen
  • wird vom Institut für Zoologie in München empfohlen

Pflanzenbestandteile von Testduo: Mischung aus verschiedenen, sehr eiweißarmen Gräsern

Inhaltsstoffe von estudo:
(Die Angaben sind Durchschnittswerte - geringe, naturbedingte Abweichungen sind möglich)
Trockensubstanz 92 %, Rohprotein 5,2 %, Rohfett 2,1 %, Rohfaser 29,6 %, Rohasche 5,4 %, Calcium 0,5 %,
Phosphor 0,24 %, Kupfer 3,8 mg/kg, Eisen 245 mg/kg, Mangan 26 mg/kg, Zink 20 mg/kg, Carotin 19 mg/kg

Im Produkt sind neben den aufgezählten (und analysierten) Mineralien auch andere Vitamine und Mineralien enthalten, die aber nicht analysiert wurden.

Cobs mit Wasser aufweichen und zur freien Verfügung anbieten. Futter und Trinkwasser täglich erneuern.

Zur Gewöhnung der Tiere an das Futter( falls es nicht gleich gerne gefressen wird) sollten die zuvor mit Wasser eingeweichten Cobs mit einem beliebten frisch gesammelten Wildkraut wie z.B. Löwenzahn, Wegerich, Taub- oder Brennesselblätter vermischt werden.
Nach einigen Tagen der Aufnahme des Mischfutters, werden die Tiere gezielt die Cobs-Partikel aus der Mischung heraus selektieren, da sie auf den guten Geschmack kommen.
Jetzt können die Cobs (mit Wasser aufgeweicht) pur zur freien Verfügung angeboten werden.

Weiterhin können gerne zusätzlich frisch gesammelte Wildkräuter angeboten werden, um auch alle trockenheitsempfindlichen Vitamine und Vitalstoffe zu gewährleisten.
Testudo Original helfen den Tieren einen festen und gesunden Kot zu produzieren.

Salate, Obst und Gemüse niemals verfüttern, da völlig ungeeignet für Landschildkröten.

 

 

 

 

 

 

reptilien