VMP - Pfizer Katzenpaste

  • Art.-Nr.
  • 329569
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

12,48

inkl. ges. MwSt. 7 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / 100Gramm

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

Vitaminisiertes Ergänzungsfuttermittel für Katzen.
Mit Mineralstoffen und leicht verdaulichem Proteinanteil.


Anwendungsgebiet: Vitaminpaste für Katzen mit Taurin und Biotin

Eigenschaften: Eine ausreichende Vitamin-, Mineralstoff- und optimale Proteinversorgung bewirkt:

  • in der Aufzuchtphase optimalen Knochenaufbau und bessere Gesamtentwicklung
  • Steigerung des Wohlbefindens auch bei älteren Tieren
  • Deckung des erhöhten Bedarfs bei tragenden und säugenden Katzen
  • Verbesserung der Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Verbesserung der Wiedergenesung nach überstandener Krankheit
  • dichtes, glänzendes, optimal pigmentiertes Haarkleid

VMP-Pfizer Katzenpaste enthält in einer nach ernährungsphysiologischen und tierartspezifischen Erkenntnissen abgestimmten Kombination alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Proteine (leicht verdauliches Eiweiß)

Zusammensetzung: Hefen, Mineralstoffe

Zusatzstoffe je kg: Vitamin A: 280.000 I.E., Nicotinsäureamid: 1.000 mg, Vitamin D3: 4.000 I.E., Folsäure: 10 mg,
Vitamin E: 920 mg, Biotin: 4.800 lg (a-Tocopherolacetat), Kupfer: 18 mg, Vitamin B1: 200 mg, Vitamin B2: 200 mg,
Eisen: 2.400 mg, Vitamin B6: 100 mg, Mangan: 40 mg, Vitamin B12: 200 lg, Zink: 800 mg, Calciumpantothenat: 750 mg,
Taurin: 10.000 mg, mit Antioxidans: 150 mg, EWG Zusatzstoff E 320

Gehalt an Inhaltsstoffen: Rohfett: 53,0 %, Rohasche: 16,0 %, Rohprotein: 12 %, Calcium: 2,2 %, Phosphor: 1,7 %,
Rohfaser: 1,0 %

Fütterungsempfehlung:
2 cm Pastenstrang je kg Körpergewicht
entsprechend dem Gewicht etwa 1/2 - 1 Teelöffel je Katze

Die Paste wird im allgemeinen bereitwillig und gern aufgenommen.

  • Zur Überbrückung der Eingewöhnungszeit und um das Tier mit dem Geschmack vertraut zu machen, empfiehlt es sich, die Pfote oder Maulspalte des Tieres mit etwas Paste zu bestreichen.
  • Gegebenenfalls kann die Paste auch problemlos unter das Futter gemischt werden.
  • Nach dem Untermischen der Paste Futter nicht mehr kochen oder erhitzen, da sonst die Vitamine zerstört werden.
  • Dieses Ergänzungsfutter darf wegen des gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehaltes an Vitamin D3 nur bis zu 20 % der Tagesration verfüttert werden.
  • Tube nach Entnahme wieder gut verschließen.
  • Kühl aufbewahren.


 

Nach oben