Beratungshotline info@tiervitalshop.de | Tel: MO-DI & DO-FR 14:00 - 17:00 Uhr Ab 14 Uhr erreichbar

Online Shop für Tiermedikamente - Diät-futter - Tierbedarf

Warenkorbvorschau
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.
Lieferland

Summe
Warenwert (Netto)
0,00 €
Warenwert (Brutto)
0,00 €
Versandkosten (Netto)
0,00 €
Versandkosten (Brutto)
0,00 €

Gesamtsumme (Netto)
0,00 €

Gesamtsumme (Brutto)
0,00 €
hunde

Lega Phyton Mariendistelpräparat

Art.-Nr.  154510

Lieferzeit:
2 - 5 Tage *


14,99 €
Grundpreis:
0,62 € / Stück
inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Noch Fragen Linie

Sie erreichen uns
MO-DI & DO-FR
14:00-17:00 Uhr

per Mail unter
info@tiervitalshop.de

oder per Telefon unter
07161 - 95 66 068

Linie Noch Fragen

Beschreibung

LEGA PHYTON ist ein diätisches Ergänzungsfuttermittel, das den pflanzlichen Stoff Silymarin enthält.

Das aus der Mariendistelfrucht (Silybum marianum) gewonnene Silymarin ist ein Komplex, bestehend aus den Flavonoiden Silibinin, Silydianin und Silycristin. Diese Substanzen nehmen in unterschiedlicher Art und Weise Einfluss auf den Leberstoffwechsel.

Im Vordergrund stehen:

  • Die Stimulation der ribosomalen Proteinsynthese, wodurch die Regeneration und Neubildung von Hepatozyten gefördert wird, sowie
  • die Stabilisierung der Zellmembranen, wodurch ein Eindringen von hepatotoxischen Stoffen unterdrückt wird.

LEGA PHYTON ist geeignet, die Leberfunktion bei belastenden Faktoren zu unterstützen oder bei Lebererkrankungen therapiebegleitend eingesetzt zu werden.

Zusammensetzung: Pflanzliche Nebenerzeugnisse (Mariendistelfrucht), Milchzuckerpulver

Inhaltsstoffe: Rohfaser 15 %, Rohprotein 11 %, Feuchtigkeit 6 %, Rohasche 6 %, Rohfett 3 %

Fütterungsempfehlung: 

Zur Unterstützung der Leberfunktion:

Lega Payton 50: 2 Tabletten / 5 kg Körpergesicht 2 x täglich

Lega Payton 200: 1 Tablette / 10 kg Körpergewicht 2 x täglich

Anwendungsdauer: mindestens 10 Tage

Danach kann die Dosis halbiert werden, d. h. auf die 1 x tägliche Gabe übergegangen werden.

hunde