Beratungshotline info@tiervitalshop.de | Tel: MO-DI & DO-FR 14:00 - 17:00 Uhr Ab 14 Uhr erreichbar

Online Shop für Tiermedikamente - Diät-futter - Tierbedarf

Warenkorbvorschau
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.
Lieferland

Summe
Warenwert (Netto)
0,00 €
Warenwert (Brutto)
0,00 €
Versandkosten (Netto)
0,00 €
Versandkosten (Brutto)
0,00 €

Gesamtsumme (Netto)
0,00 €

Gesamtsumme (Brutto)
0,00 €
katzen

Royal Canin Veterinary Katze Trockenfutter Renal Select

Art.-Nr.  NEW-18720

Lieferzeit:
Lieferzeit ca. 6 Wochen *


6,55 €
Grundpreis:
16,38 € / kg
inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Noch Fragen Linie

Sie erreichen uns
MO-DI & DO-FR
14:00-17:00 Uhr

per Mail unter
info@tiervitalshop.de

oder per Telefon unter
07161 - 95 66 068

Linie Noch Fragen

Beschreibung

Royal Canin Veterinary Katze Renal Select

Ab sofort stehen Ihnen für nierenkranke Hunde und nierenkranke Katzen folgende Trockennahrungen zur Auswahl:

  • Renal
  • Renal Special
  • Renal Select

Worin liegen die Unterschiede? 

  • Wir wissen – der Geruch einer Nahrung ist maßgeblich für deren Akzeptanz. Deswegen riecht jedes Produkt für das Tier anders.
  • Darüber hinaus hat jedes Produkt eine andere Krokettenform, die zusammen mit der Rezeptur für unterschiedliche Eindrücke bei der Futteraufnahme sorgt.
  • Die Proteinquellen für die Produkte für Hunde sind: Renal – pflanzlich, Renal Special und Select – Geflügel.
  • Die Proteinquellen für die Produkte für Katzen sind: Renal – Geflügel, Renal Special - Schwein, Renal Select - Schwein und Fisch.
  • Vorrangig maßgeblich für die Akzeptanz der Nahrung sind jedoch das Geruchsprofil sowie die Gesamteindrücke bei der Futteraufnahme.
  • Renal Select für Katzen enthält die auf dem Markt für Nierendiäten einzigartigen Kissenkroketten.

Was steckt hinter der Bezeichnung Geruchsprofil / Aromaprofil?
Das Geruchsprofil, oder Aromaprofil, steht für den Geruch, der von der Nahrung ausgeht. Dieser ergibt sich aus Inhaltstoffen, Rezeptur und Herstellungsweise – ähnlich wie bei einem Kaffee oder einem Apfelkuchen.

Mit welchem Renal-Produkt soll ich anfangen?
Futteraversionen und Appetitlosigkeit können sehr plötzlich im Verlauf einer CNE auftreten. Nicht immer müssen sie Zeichen einer beginnenden urämischen Krise sein – ein Ausbleiben oder drastisches Absinken der Futteraufnahme kann jedoch die Entstehung einer urämischen Krise begünstigen. Unser Rat ist daher: Empfehlen Sie als Erstnahrung die RENAL-Sorte, die sie bisher auch empfohlen haben.
(Alle RENAL Produkte verfügen über eine ausgezeichnete Akzeptanz). Zur Sicherheit sollte Ihr Patientenbesitzer jedoch direkt einen kleinen Sack einer zweiten Renal-Sorte mitnehmen. Bei auftretendem Appetitverlust kann der Patientenbesitzer so zuhause direkt reagieren, und seinem Tier rechtzeitig und in ausreichender Menge eine adäquate Alternative anbieten.

Entwickelt sich nach einer gewissen Zeit eine Aversion gegen RENAL Sorte 2, wechseln Sie auf Sorte 3. Wurde diese eine Zeitlang verfüttert, und es entwickelt sich wiederum eine Aversion, können Sie erneut die zuerst verwendete Sorte anbieten. Bieten Sie bei Bedarf auch verschiedene Sorten Feuchtnahrung dazu an. In einer von Royal Canin durchgeführten Feldstudie konnten alle nierenkranken Hunde und Katzen dank dieser Vorgehensweise eine Nahrung innerhalb des RENAL-Sortiments finden, die gut angenommen und gerne gefressen wurde.

Indikationen:
Chronische Nierenerkrankung (cnE)
Prophylaxe von rezidivierenden Urat- und Cystinsteinen
Prophylaxe von Kalziumoxalatsteinen bei gleichzeitiger Niereninsuffizienz

Gegenanzeigen: Trächtige und säugende Katzen, Katzenwelpen

Produktvorteile:
Diätetisches Management bei chronischer Nierenerkrankung
Speziell zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Nierenerkrankung zusammengestellte Rezeptur. Enthält Epa und Dha, einen Antioxidanzienkomplex und einen niedrigen Phosphoranteil.

Stoffwechselausgleich: Chronische Nierenerkrankungen können zu metabolischer Azidose führen. Die Rezeptur ist alkalisierend.

Hoher Energiegehalt:  Ein hoher Energiegehalt hilft den Gewichtsverlust zu begrenzen.

Appetitanregend:  Hilft, den Appetit der Katze dank einer besonders schmackhaften Rezeptur und einer spezifischen, leicht zerkaubaren „Doppel-Textur“-Krokette zu stimulieren.

Behandlungsdauer: Die diätetische Behandlung bei chronischer Niereninsuffizienz ist lebenslang beizubehalten und regelmäßig zu kontrollieren. Frühzeitige diätetische Maßnahmen sind empfehlenswert.

Zusammensetzung: Tierfett, Reis, Weizenfuttermehl (vorgekocht), Schweineprotein (getrocknet)*, Weizenfuttermehl, Lignozellulose, Maiskleberfutter, Weizenkleberfutter*, tierisches Protein (hydrolysiert), Fisch (getrocknet), Mineralstoffe, Zichorienfaser, Fischöl, Sojaöl, Fructo-Oligosaccharide, Psyllium (Hüllschichten und Samen), Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein).

Zusatzstoffe (pro kg): Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 20800 IE, Vitamin D3: 800 IE, E1 (Eisen): 44 mg, E2 (Jod): 4,5 mg, E4 (Kupfer): 14 mg, E5 (Mangan): 58 mg, E6 (Zink): 173 mg, E8 (Selen): 0,08 mg - Technologische Zusatzstoffe: Klinoptilolith sedimentären Ursprungs: 10 g - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.

Analytische Bestandteile: Protein: 24,5% - Fettgehalt: 21,5% - Rohasche: 6,4% - Rohfaser: 4,6% - Kalzium: 0,7% - Phosphor: 0,41% - Kalium: 0,9% - Natrium: 0,45% - Magnesium: 0,08% - Chlorid: 0,91% - Schwefel: 0,4% - Vitamin D (insgesamt): 800 IE/kg - Hydroxyprolin: 0,42% - Essenzielle Fettsäuren: 3,53% - EPA und DHA: 0,41% - Harnalkalisierende Stoffe: Kaliumzitrat, Kalziumkarbonat.

Empfohlene Tagesration (Gramm)
Körpergewicht (kg)      mager        normal        Übergewichtig
2                                      37               31
3                                      49               41
4                                      61               51                     40
5                                      71               59                     47 
6                                      81               67                     54
7                                      90               75                     60
8                                      99               83                     66
9                                    108               90                     72
10                                  116               97                     78

Weitere Informationen:
Katzen mit chronischer Niereninsuffizienz leiden häufig an Anorexie. die Fütterung einer Nnahrung mit hoher Akzeptanz ist deshalb sinnvoll. die hohe Energiedichte ermöglicht die Deckung des Energiebedarfs mit Hilfe kleiner Futterrationen.

 

katzen