Pferde

allequin Almazyme

  • Art.-Nr.
  • 336590
  • Lieferzeit:
  • 2 - 5 Tage*

71,08

inkl. ges. MwSt. 7 %
zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
 € / kg

Sie haben noch keine Variante gewählt.

*Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Beschreibung

allequin Almazyme zum Ausgleich bei chronischer Störung der Dickdarmfunktion

Anwendung bei Verdauungsschwächen, insbesondere bei:

  • unklaren Darmgeräuschen, Obstipation, übermäßiger Gasbildung, ungeformtem Kot, Kolikneigung
  • Leistungsdepression
  • älteren, schwerfuttrigen Pferden, stumpfem Haarkleid
  • Pferden nach Antibiose oder Wurmkur und nach Darm-Operationen

allequin Almazyme mit:

  • Amylasen, Proteasen, Cellulasen u.a. aus der Enzymherstellung mit A.niger sowie Ananas und Papaya(optimaler Aufschluss des Futters)
  • Saccharomyces cerevisiae CBS 493.94(Stabilisierung der Darmflora)
  • Vitamine des B-Komplexes in hoher Konzentration(Ausgleich verminderter Eigensynthese).
  • Weizenfrei

Zusammensetzung:
Nebenerzeugnis aus der Enzymherstellung mit A.niger, Glucose, Zuckerrübentrockenschnitzel,  Leinextraktionsschtot, Apfeltrester, Fructooligosaccharide, Ananaskonzentrat proteinreich.

Inhaltsstoffe: Rohasche: 6,7%, Rohprotein: 19.1%, Rohöle und -fette: 2,7%, Rohfaser: 9,0%, Natrium: 0,1%

Zusatzstoffe je kg:
Darmflorastabilisatoren: Saccharomyces cerevisiae CBS 493.94 (4 a 1704) 700 x 109
Vitamine:

Vitamine: Vitamin B1 (3a 821) 1200 mg, Vitamin B2als Ribofl avin 2500 mg, Vitamin B6/ Pyridoxin-hydrochlorid (3a 831) 730 mg, Vitamin B12 18 000 mcg, Calcium-D-Pantothenat (3a 841) 7500 mg, Folsäure (3a 316) 1000 mg,Biotin (3a 880) 60 000 mcg, Niacin (3a 314) 7500 mg.


Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale: Leicht verdauliche Fasern.

Fütterungshinweis (Tagesgabe):
Pferd (500kg):                             25 g Pulver (2 gestrichene Messlöffel)
Fohlen, Jährlinge und Ponys:   12,5 g Pulver (1 gestrichener Messlöffel)

Bei Bedarf kann die Menge in den ersten ein bis zwei Wochen verdoppelt werden.
Die Tagesmenge wird, aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten, dem Kraftfutter beigegeben und gründlich vermischt.
Nicht in feuchtes Futter geben.

Fütterungsdauer: Zunächst bis zu 1 Monat, bei Bedarf als Dauergabe.

Vor Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer ist stets der Rat eines Tierarztes einzuholen.

Inhalt:
Dose mit  0,8 kg Pulver
Eimer mit    3 kg Pulver

 

 

 

Nach oben